Sport

Fussball und molekularer Wasserstoff
Sport · 12. Mai 2022
Fußballspieler benötigen die Fähigkeit, die Gegner und die Teamkollegen und ihre entsprechenden Positionen und körperlichen Fähigkeiten in Sekundenbruchteilen zu bestimmen, um weiterhin erfolgreich auf dem Feld zu spielen. Aus Sicht der Gehirnfunktion spielt der präfrontale Kortex, der für die Beurteilung der hochqualifizierten Techniken benötigt wird, die Hauptrolle in diesem Sport. Aufgrund seiner Intensität und Reaktion auf übermäßig generierte ROS könnte Wasserstoff/Sauerstoff...

Baseball und molekularer Wasserstoff
Sport · 27. März 2022
Im Baseball ist die Position jedes Spielers einzigartig, daher ist es am besten, Wasserstoff-Inhalationstherapie basierend auf dem anzuwenden, was jede Position erfordert. Zum Beispiel wirft der Pitcher, wenn der Pitcher auf dem Pitchers Mound steht, laufend den Ball. Aufgrund der aeroben Bewegung, wird eine Menge ROS erzeugt. In den meisten Fällen kann die Leistung des Pitchers den Sieg bestimmen; es ist sehr wahrscheinlich, dass er stark unter Druck gesetzt und gestresst ist. Aufgrund dieses...

Wasserstoff im Sport
Sport · 26. April 2021
Wasserstoff-Inhalationstherapie für Pro-Athleten Sport und ROS Ein weiteres Merkmal von Wasserstoff ist, dass es so wirkt, indem es jede Müdigkeit nach dem Sport lindert. Für moderne Menschen, die die meiste Zeit im Büro verbringen, ist ein Training unerlässlich; jedoch, kann übermäßiges Training Milchsäure erzeugen, die eine grundlegende Ursache der Müdigkeit darstellt, die man selbst oft erlebt, sie verursacht Muskelabnutzung und Muskelschmerzen. Das Gewebe gewinnt Energie durch das...

                                                Anzeigen:

Die Studien sind u.a. entnommen  aus :

www.molecularhydrogenfoundation.org, Molecular Hydrogen Foundation, USA, Tyler Le Baron

 

http://www.eimht.eu/ European Institut for Molecular Hydrogen Therapy

  

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/ US National Library of MedicineNational Institutes of Health

 

http://www.molecularhydrogenstudies.com und öffentlichen wissenschaftlichen Medien, medical gas Research,Plus.org, science direkt u.a.  Wir danken der molecular Hydrogen foundation für die freundliche Genehmigung, Artikel und wissenschaftliche Grundlagen veröffentlichen zu dürfen, als auch anderen Instituten .